www.burgdorf.de

Header-Grafik Stadt Burgdorf

Mobile Impfstation im Rathaus I

Impfwillige können montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr eine Erst-, Zweit- oder Dritt-Impfungen in Anspruch nehmen.

Geimpft wird im Rathaus I der Stadt Burgdorf in der Marktstraße 55. Aufgrund der insbesondere für das Vakzin von Biontech/Pfizer momentan niedersachsenweit bestehenden Lieferschwierigkeiten, wird durch die Mobilen Impfteams der Region Hannover zu etwa einem Drittel das Vakzin von Biontech/Pfizer und zu zwei Dritteln das Vakzin von Moderna verimpft.

Das Vakzin von Biontech/Pfizer wird dabei grundsätzlich nur an Personen unter 30 Jahren, schwangere und stillende Personen jeden Alters und Personen, welche noch Ihre Zweitimpfung benötigen und bei der Erstimpfung das Vakzin von Biontech/Pfizer erhalten haben, verimpft. Alle anderen Personen erhalten das Vakzin von Moderna.

Zu dem Termin bringen Sie bitte Ihr persönliches Ausweisdokument (z. B. Personalausweis) und (sofern vorhanden) Ihren Impfausweis mit.

Weitere Informationen für Impfwillige:

  • Bitte nehmen Sie das Impfangebot nur wahr, wenn Sie kein akutes Fieber über 38,5°C haben und in den letzten sechs Monaten keine Infektion mit dem Coronavirus bei Ihnen festgestellt wurde.
  • Tragen Sie dauerhaft eine Mund-Nasen-Bedeckung (medizinische oder FFP2-Maske).

Sie können sich das Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen sowie den Anamnesebogen gern als PDF herunterladen, ausdrucken und zum Termin mitbringen. Das spart Ihnen und den weiteren Impfwilligen Zeit.

Die Dokumente finden Sie auf der Website des Robert Koch Instituts. Auch in Leichter Sprache und in mehrere Sprachen übersetzt.

Bei Fragen schreiben Sie gern eine E-Mail an coronavirus@region-hannover.de oder rufen Sie die Corona-Hotline an unter 0511 616-43434 (Mo - Fr 8 bis 16 Uhr).