Sie befinden sich hier: Rathaus & Politik/Stadtinfo/Aktuelles

Hörregion: Von den Laternen erklingen Burgdorfer Geschichten

Regionspräsident und Bürgermeister eröffnen Klangschatzsuche

Was hat Ilse Hennigs, Witwe des Burgdorfer Schmieds, über den Brand im Jahr 1658 zu erzählen? Wie klingt die Kantorei der Sankt-Pankratius-Kirche, wenn sie Kirchenlieder von Karl Johann Philipp Spitta aus dem 19. Jahrhundert anstimmt? Und was hat der Biber in der Burgdorfer Aue mit dem früheren Barockgarten am Schloss zu tun? Antworten gibt jetzt ein Klangspaziergang durch die Auestadt – initiiert von der Hörregion Hannover.

Meldung vom 13.04.2018Letzte Aktualisierung: 17.04.2018
ZurückSeite drucken