Sie befinden sich hier: Rathaus & Politik / Stadtinfo / Aktuelles

Neues Buch widmet sich einem der dunkelsten Kapitel der neueren Stadtgeschichte/Luftangriffe auf Burgdorf jähren sich zum 75. Mal:

Zeitzeugen und Dokumente gesucht

Am 24. Februar und 7. April nächsten Jahres jährt sich zum 75. Mal das Datum, an dem amerikanische Flugzeuge Bomben auf die Stadt Burgdorf abwarfen. Unter den 34 Einwohnerinnen und Einwohner, die dabei kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs ums Leben kamen, befanden sich auch 13 Kinder. Die Bomben hinterließen zahlreiche beschädigte oder zerstörte Häuser. Die Hobbyhistoriker Dieter Heun, Heidi Rust und Dr. Tobias Teuber möchten dieses düstere Kapitel der Burgdorfer Stadtgeschichte mit einer Broschüre in Erinnerung bringen und damit einen Beitrag zum Gedenken an die Opfer leisten. Die Herausgabe übernimmt der Förderverein Stadtmuseum Burgdorf.

Meldung vom 27.06.2019
ZurückSeite drucken

Pressekontakt

Frau Alexandra Veith Standort anzeigen
Rathaus II, Zimmer 17 - Büro
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 898-115
Telefax: 05136 898-112
E-Mail: oder Herr Sebastian Kattler Standort anzeigen
Rathaus II, Zimmer 17 - Büro
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 898-117
Telefax: 05136 898-112
E-Mail: oder

Weitere Informationen