Sie befinden sich hier: Rathaus & Politik / Stadtinfo / Aktuelles

Neues Projekt für Stadtmuseum und KulturWerkStadt

VVV bildet Guides für Sehbehinderte aus

Der VVV legt Wert darauf, bei seinen Ausstellungen im Stadtmuseum und in der KulturWerkStadt möglichst allen Besucherinnen und Besuchern ein positives, informatives, soziales und kulturelles Erlebnis zu bieten. Um auch blinden und sehbehinderten Menschen einen eigenständigen Besuch der beiden Museen zu erleichtern und dort die Voraussetzungen für ein spezielles kulturelles Erlebnis im Sinne der Teilhabe zu schaffen, startet der VVV in Zusammenarbeit mit dem Fußballmuseum Springe ein neues Projekt. Dabei geht es darum, nach einer entsprechenden Schulung ehrenamtliche Sehbehindertenguides in beiden Burgdorfer Museen einzusetzen. Die Region Hannover fördert das soziokulturelle Projekt. Die Teilnahme ist kostenlos. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldungen nimmt die VVV-Geschäftsstelle in der Braunschweiger Straße 2 unter der Telefonnummer 05136 – 1862 entgegen. Dort gibt es auch weitere Informationen.

Meldung vom 13.11.2020Letzte Aktualisierung: 17.11.2020
ZurückSeite drucken

Pressekontakt

Frau Alexandra Veith Standort anzeigen
Rathaus II, Zimmer 14 - Büro
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 898-288
Telefax: 05136 898-112
E-Mail: oder Herr Sebastian Kattler Standort anzeigen
Rathaus II, Zimmer 14 - Büro
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 898-117
Telefax: 05136 898-112
E-Mail: oder

Weitere Informationen