Inhaltsbereich

Sie befinden sich hier: Rathaus & Politik / Stadtinfo / Aktuelles / Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 15

01.04.2021

Corona

Mobiles Impfteam impft zentrale Anlaufstelle zur Impfung des Kita-Personalsal

Infobild mit Abbildung des Coronavirus© Pixabay

Am Sonntag, 11. April, impft das mobile Impfteam der Region Hannover die rund 300 Kita-Kräfte der Stadt Burgdorf und der freien Träger. Als zentrale Anlaufstelle zur Impfung stellt die Stadt Burgdorf für den Impftermin eine Sporthalle am zur Verfügung.

30.03.2021

BÜRGERSERVICE

Fünf neue Tagesmütter bieten zukünftig Betreuung für die Kleinsten an

ohne

Die Burgdorfer Kindertagespflege erweitert ihr Angebot um fünf weitere Tagespflegepersonen. Anfang März haben fünf Tage smütter den tätigkeitsvorbereitenden Teil des Kurses nach dem Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) Standard erfolgreich bestanden und stellen nun ein Betreuungsangebot zur Verfügung.

30.03.2021

STADTINFO

Neuer VVV-Arbeitskreis „Magdalenenfriedhof“ ist seit fünf Monaten aktiv/

Viele historische Grabsteine sind wieder sichtbar

Die ehrenamtlichen VVV-Mitarbeiter Michael Raupach (von links) und Reiner Lukas sorgen dafür, dass die Grabsteine auf dem Magdalenenfriedhof wieder sichtbar sind

Im November letzten Jahres bildete sich der neue VVV-Arbeitskreis „Magdalenenfriedhof“. Sein Anliegen ist es, die Attraktivität der vor über 430 Jahren angelegten historischen Gräberanlage zu steigern und ihren Stellenwert als erhaltungswürdiges lebendiges Kulturerbe wieder verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Als ebenso bedeutsames Vorhaben hat sich der mittlerweile 20 Mitglieder umfassende Arbeitskreis zum Ziel gesetzt, den Magdalenenfriedhof vermehrt in den Mittelpunkt kultureller Aktivitäten zu stellen. Ansprechpartner sind Jürgen Lange und Dr. Matthias Schorr sowie Gerhard Bleich (Tel. 05136 – 1862).

29.03.2021

Familienservicebüro

Immer „on“ - Wie Smartphone und Co. die Psyche von Kindern beeinflussen

Kleinkind mit Smartphone© pixabay

Das Familienservicebüro lädt am Donnerstag, 22. April, 17 Uhr ein zu einem „Online – Werkstattgespräch“ in der Reihe „Werkstattgespräche rund um das Thema Familie“ mit Eberhard Freitag, Fachstelle Mediensucht „return“ Hannover .

23.03.2021

Familienservicebüro

Die "Kleine Auszeit" hat noch freie Plätze

Digitales Angebot für Mütter und Väter in Elternzeit

Kermit mit Schild Have a break© pixabay

Das Online-Angebot des Familienservicebüros „Kleine Auszeit" hat noch freie Plätze. Das Angebot findet jeweils montags statt. Dabei hat sich Uhrzeit von zuvor 12.30 Uhr bis 14 Uhr auf 11 bis 12.30 Uhr geändert.

23.03.2021

RATHAUS

Gemeinsame Pressemitteilung der Bürgermeister der Stadt Burgdorf, Stadt Lehrte, Stadt Sehnde und der Gemeinde Uetze

Banner Covid-19© Stadt Burgdorf

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie hat uns weiter fest im Griff. Die Infektionszahlen steigen wieder, die mutierten Viren gewinnen die Überhand und weisen offensichtlich eine deutlich höhere Ansteckungswirkung auf als das Ursprungsvirus. In der Folge sind die Infektionszahlen in
unseren Kommunen in den letzten Wochen deutlich gestiegen.

22.03.2021

Corona

Stadt stellt Mitarbeiter*innen Selbsttests zur Verfügung

Bürgermeister Armin Pollehn vor der Selbsttestung© Stadt Burgdorf

Ab sofort können städtische Mitarbeiter*innen sich mit einem Selbsttest auf COVID-19 testen. Die entsprechende Test stellt die Stadtverwaltung kostenlos zur Verfügung.

22.03.2021

RATHAUS

Jetzt Kindertagespflegeperson werden

Stadt bietet Online-Infoveranstaltung für interessierte Bürger*innen an

Platzhalter Information© Stadt Burgdorf

Wer Interesse an einer Tätigkeit als Kindertagespflegeperson hat, für den bietet die Stadt Burgdorf am 14. April, 19 bis 20.30 Uhr, und am 21. April, 10 bis 11.30 Uhr, eine Online-Informationsveranstaltung an. Dort gib es beispielsweise Antworten auf Fragen, wie „Wie kann ich mich zur Kindertagespflegeperson ausbilden lassen?“ oder „Was kostet die Qualifizierung?“

18.03.2021

Corona

Stadt organisiert Impftermin für Kindertagespflegepersonen

Für die Kindertagespflegepersonen hat die Stadt Burgdorf dieser Tage einen Impftermin im Impfzentrum in der Messehalle 25 auf dem Messegelände Hannover organisiert.

18.03.2021

RATHAUS

Anleinpflicht für Hunde im Wald und in der freien Landschaft

Die Stadt Burgdorf weist darauf hin, dass nach § 33 Abs. 1 des Landeswaldgesetzes (NWaldLG) während der sogenannten Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit Hunde im Wald und in der freien Landschaft nur an der Leine geführt werden dürfen. Die Anleinpflicht gilt vom 1. April bis zum 15. Juli.

11.03.2021

RATHAUS

Burgdorf geht in die Zukunft: Baugebiet „Nordwestlich Weserstraße“ wird dezentral mit Wärme versorgt

Platzhalter Information© Stadt Burgdorf

Das Baugebiet „Nordwestlich Weserstraße“ wird dezentral und ohne Einsatz fossiler Energieträger mit Wärme versorgt; eine Gasversorgung wird es innerhalb des Baugebietes damit nicht geben. Diesen Beschluss fassten die Mitglieder des Verwaltungsausschusses der Stadt Burgdorf am 9. März 2021.

11.03.2021

Familienservicebüro

Besprechen, lachen und Kontakte knüpfen

Familienservicebüro bietet Müttern und Vätern in Elternzeit die „Kleine Auszeit“ online an

Kermit mit Schild Have a break© pixabay

Ab Montag, 22. März, bietet das Familienservicebüro der Stadt Burgdorf jeweils montags, 12.30 Uhr bis 14 Uhr, das Online-Angebot „Kleine Auszeit" im Rahmen der neuen Reihe „Werkstattgespräche rund ums Thema Familie“ an.

08.03.2021

RATHAUS

Jugendliche eSportler erreichen das Viertelfinale im „FIFA 21” -Regionscup

Logo JohnnyB.© Stadt Burgdorf

Bei Fifa Regionscup am 19. und 20. Februar im JohnnyB. haben es die Burgdorfer Jugendlichen bis ins Viertelfinale geschafft.

08.03.2021

RATHAUS

Abbau von Spielgeräten auf Spielplätzen

Vorbereitung für Aufbau neuer Spielanlagen

Kinderspielplatz

Auf drei Spielplätzen werden im Laufe der nächsten beiden Wochen alte Spielanlagen abgebaut. Anfang der kommenden Woche beginnt dann der Aufbau der neuen Anlagen.

08.03.2021

BÜRGERSERVICE

Bürgermeister Pollehn dankt Pflegeeltern für ihre wertvolle pädagogische Arbeit

In diesem Jahr kann das „Dankeschön-Frühstück" für die Pflegeeltern Corona bedingt nicht stattfinden. Deshalb deckt Bürgermeister Armin Pollehn symbolisch den Frühstückstisch für die Eltern. Weiterhin gibt es einmalig eine Geldzuwendung in der Höhe von 10

„Im vergangenen habe ich noch gemeinsam mit den Pflegeeltern beim jährlich stattfinden ‚Dankeschön-Frühstück‘ zusammengesessen und mich persönlich bei ihnen für ihren Einsatz und ihr Engagement bedankt. In diesem Jahr ist dies leider nicht in persönlicher Form möglich. Als Zeichen der Wertschätzung dieser so wichtigen Aufgabe erhalten die Pflegeeltern deshalb einmalig eine Geldzuwendung in der Höhe von 100 Euro pro Kind“ erklärt Bürgermeister Armin Pollehn.

  • Seite 1 von 15
ZurückSeite drucken