Sie befinden sich hier: Rathaus & Politik / Stadtinfo / Aktuelles

Aktuelles

  • Seite 1 von 8

17.02.2020

RATHAUS

Mit der Jugendpflege Burgdorf zur Abenteuerfreizeit Schloss Dankern

Platzhalter Information© Stadt Burgdorf

In den Osterferien bietet die Stadtjugendpflege erstmalig für Kinder im Alter von acht bis elf Jahren eine Abenteuerfreizeit auf Schloss Dankern, an. Interessierte, die sich für die Freizeit anmelden möchten, sollten die Gelegenheit nutzen, einen der letzten fünf freien Plätze zu ergattern.

14.02.2020

RATHAUS

Auch Fahrräder können „abgeschleppt“ werden

Stadt Burgdorf entfernt und entsorgt Schrotträder

Schrottrad© Stadt Burgdorf

Sie haben keinen Sattel, platte Reifen oder sind zum Teil ausgeschlachtet. Immer öfter erhält die Stadtverwaltung Burgdorf Hinweise auf abgestellte und ungenutzte Schrottfahrräder.

14.02.2020

RATHAUS

Vortrag über Angst- und Panikzustände

Veranstaltung in der Stadtbücherei

©Martha Lang

Am Dienstag, 18. Februar, findet um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Burgdorf, Sorgenser Str. 3, 31303 Burgdorf, eine Veranstaltung zum Thema Angst- und Panikzustände statt.

12.02.2020

STADTINFO

Theodor Fontane-Lesung mit dem Handglocken-Trio am 22. März im StadtHaus:

Rainer Künnecke schlüpft in die Rolle des märkischen Dichters

Fontane-Lesung mit Rainer Künnecke

Zu einer Theodor Fontane-Lesung mit dem Schauspieler Rainer Künnecke und musikalischer Begleitung des Handglocken-Trios lädt VVV Ü 50 – Club für aktive (Un)Ruheständler am Sonntag, 22. März, um 17.00 Uhr im Veranstaltungszentrum StadtHaus (Sorgenser Straße 31) ein. Teilnehmerkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136 – 1862. VVV-Mitglieder erhalten im Vorverkauf Ermäßigungen.

12.02.2020

STADTINFO

Beiprogramm zur Ausstellung „Bomben auf Burgdorf“/Vortrag am 25. Februar:

„Kampfmittelbeseitigung - auch heute noch eine Herausforderung"

Vortrag: „Kampfmittelbeseitigung - auch heute noch eine Herausforderung"

Bis zum Sonntag, 22. März, ist in der KulturWerkStadt (Poststraße 2) die Ausstellung „Bomben auf Burgdorf“ zu sehen. Gastgeber sind der VVV, der Förderverein Stadtmuseum und die Stadt Burgdorf. Die stadtgeschichtliche Schau erinnert an die beiden schweren Bombenabwürfe durch amerikanische Kampfbomber, die in den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges am 24. Februar und 7. April 1945 schwere Schäden in der Stadt anrichteten und zahlreiche Totenopfer forderten. Zugleich geht es darum, die Hintergründe des Bombenkrieges zu beleuchten, der als Reaktion der Alliierten auf das rücksichtslose Vernichtungstreiben des „Dritten Reiches“ zur Zerstörung vieler deutscher Städte führte. Nach Kriegsende blieben tausende gefährliche Blindgänger zurück, die meist durch Zufall bei Bauarbeiten und bei der Auswertung historischer Luftbilder entdeckt werden.

12.02.2020

STADTINFO

Schauspiel „Pera Palas“ am 21. Februar im Theater am Berliner Ring:

Ein Generationenpuzzle mit enormer poetischer Kraft

Schauspiel "Pera Palas" im Theater am Berliner Ring

Der VVV und die Stadt Burgdorf setzen die aktuelle Spielzeit mit Gastspielen des Theaters für Niedersachsen (TfN) am Freitag, 21. Februar, um 20.00 Uhr fort. Bei der Aufführung im Theater am Berliner Ring ist das Schauspiel „Pera Palas“ des türkisch-amerikanischen Dichters Sinan Ünel zu sehen. Die Hauptrollen in der Inszenierung von Bettina Rehm spielen Michaela Allendorf, Emma Henrici, Joëlle Rose Benhamou, Katharina Wilberg, Simone Mende, Jonas Kling, Dennis Habermehl, Jonas Nowack, Moritz Nikolaus Koch und Martin Schwartengräber. Um 19.30 Uhr findet eine kostenfreie Einführung in die Bühnenhandlung statt. Theaterkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136 – 1862, und über die Internetseite www.vvvburgdorf.de. Mitglieder des VVV erhalten Ermäßigungen.

12.02.2020

STADTINFO

Ausstellung „Bomben auf Burgdorf“ erinnert an eines der dunkelsten Kapitel der Stadtgeschichte/24. Februar und 7. April 1945:

US-Kriegsbomber bringen zweimal den Tod über Burgdorf

Ausstellung "Bomben auf Burgdorf" in der KulturWerkStadt

Am 24. Februar und 7. April 2020 jährt sich zum 75. Mal das Datum, an dem amerikanische Flugzeuge zusammen rund 70 todbringende Bomben auf die Stadt Burgdorf abwarfen, die insgesamt 38 Menschen kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs innerhalb weniger Minuten aus dem Leben rissen. Unter den Opfern befanden sich auch neun einheimische oder zu Besuch in der Stadt weilende Kinder und zwei Jugendliche. An dieses verhängnisvolle Kapitel der Burgdorfer Stadtgeschichte erinnert die Ausstellung „Bomben auf Burgdorf“, die vom Samstag, 8. Februar, bis Sonntag, 22. März, in der KulturWerkStadt (Poststraße 2) zu sehen ist. Begleitend erscheint das vom Förderverein Stadtmuseum herausgegebene gleichnamige Buch, das Dieter Heun, Heidi Rust und Dr. Tobias Teuber verfassten und dabei bisher unbekannte Hintergründe über die Bombenabwürfe aufdeckten. Alle in der Ausstellung präsentierten Schautafeln beruhen auf diesen Erkenntnissen aus britischen und amerikanischen Archiven. Die Autoren befragten zudem eine Reihe von Zeitzeugen. Zum VVV-Projektteam der Ausstellung gehören Horst Regenthal, Gerhard Bleich, Horst Wöhler und Burkhard Wolters. Fördernde Unterstützung leisteten die Stadtsparkasse Burgdorf und die Region Hannover.

07.02.2020

RATHAUS

Burgdorfer Schlosskonzert - Pianissima und Cellissimus

Claire Huangci - Piano© Mateusz Zahora

Am Sonntag, den 16. Februar, erwartet das Schlosskonzertpublikum ein Celloabend der Sonderklasse. Wenn um 17.00 Uhr die Pianistin Claire Huangci und der französische Cellist Tristan Cornut den Ratssaal im Burgdorfer Schloss betreten, darf man ein ebenso mitreißend energiegeladenes wie hoch differenziertes Duospiel erwarten.

07.02.2020

RATHAUS

Stadtverwaltung wegen Personalversammlung nur teilweise besetzt

Platzhalter Information© Stadt Burgdorf

Am Dienstag, 18. Februar, sind die städtischen Einrichtungen wegen einer Personalversammlung ab 13 Uhr nur zum Teil besetzt.

06.02.2020

RATHAUS

Kurze Wege für Frauen in Krisensituationen

AWO Frauenberatung ab sofort vor Ort in Burgdorf zu erreichen

AWO Frauenberatung ab sofort vor Ort in Burgdorf zu erreichen

Die AWO Frauenberatungsstelle in Burgdorf, Lehrte, Sehnde
und Uetze ist ab sofort auch vor Ort in Burgdorf zu erreichen. Ermöglicht wird dies durch eine deutlich verbesserte finanzielle Förderung durch die Region Hannover und die Stadt Burgdorf.

30.01.2020

RATHAUS

Erneuerung Spielanlagen auf Spielplätzen

Zeitnaher Abbau von Spielgeräten als Vorbereitung für neue Anlagen

Spielanlage Spielplatz Habichtshorst

Auf den Spielplätzen Eickhoop, Schwüblingser Weg und Habichtshorst erneuert die Stadt Burgdorf die Spielanlagen. Für die Arbeiten sind Teile der Spielplätze ab der kommenden Woche für rund vier Wochen gesperrt.

30.01.2020

RATHAUS

Ferienkompass für Ostern online

Platzhalter Information© Stadt Burgdorf

Ab sofort ist es wieder möglich, sich unter www.unser-ferienprogramm.de/burgdorf für das Ferienprogramm in den Osterferien anzumelden. Der Ferienkompass bietet erneut ein umfangreiches Osterprogramm für Kinder und Jugendliche an. Auch für einige Sommeraktionen insbesondere Freizeiten besteht die Möglichkeit, sich anzumelden.

27.01.2020

RATHAUS

Neuer Kurs für Familien in hochkonflikthaften Trennungen startet im März

Logo Region Hannover© Region Hannover

Eine elterliche Trennung ist in der Regel für alle Beteiligten schmerzhaft. Kinder leiden insbesondere dann, wenn es Eltern nicht gelingt, einen konstruktiven Weg einzuschlagen, und stehen zwischen den Fronten. Trauer, Enttäuschungen und Verletzungen können zu starken elterlichen Konflikten führen, oft mit Beteiligung von Familiengerichten, Rechtsanwälten, Verfahrenspflegern, Jugendämtern und Beratungsstellen.

23.01.2020

RATHAUS

Bewegungs-Pass für Kids 2020

Logo Bewegungs-Pass

Die Aktion der SportRegion Hannover zur Förderung der Schulwege zu Fuß findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Ziel ist ein wachsender Verzicht auf „Eltern-Taxis“.

17.01.2020

STADTINFO

Scena-Stummfilm-Matinée - Buster Keaton auf großer Fahrt

Buster Keaton - "The Navigator"© The Navigator (1924)

Wie jedes Jahr lädt der Burgdorfer Kulturverein Scena zu einer Stummfilm-Matinée ein, in der die großen Klassiker der Stummfilmzeit auferstehen und mit Livemusik begleitet werden - am Sonntag, den 26. Januar, wird diese Tradition um 11:15 Uhr im Burgdorfer Schauburg-Kino mit dem Buster Keaton-Klassiker "The Navigator" fortgesetzt.

  • Seite 1 von 8
ZurückSeite drucken

Pressekontakt

Frau Alexandra Veith Standort anzeigen
Rathaus II, Zimmer 14 - Büro
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 898-288
Telefax: 05136 898-112
E-Mail: oder Herr Sebastian Kattler Standort anzeigen
Rathaus II, Zimmer 14 - Büro
Vor dem Hannoverschen Tor 1
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 898-117
Telefax: 05136 898-112
E-Mail: oder

Weitere Informationen