www.burgdorf.de

Vorschaltseite der Stadt Burgdorf

Coronavirus: städtische Vorsichtsmaßnahmen

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

sehr geehrte Damen und Herren,

zur Aufrechterhaltung des Verwaltungsbetriebs hat die Stadt Burgdorf die Entscheidung getroffen, dass ab Dienstag, 17. März, direkte Kundenkontakte im Rathaus nur noch in nicht aufschiebbaren Angelegenheiten und nur mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich sind. Kfz-Angelegenheiten werden nur noch für Bürgerinnen und Bürger aus Burgdorf bearbeitet.

Die Telefonnummern der zuständigen Ansprechpartner*innen können über die Suchfunktion der Homepage der Stadt Burgdorf aufgerufen werden. Eine telefonische Weiterleitung ist ferner über die zentrale Rufnummer (05136) 898-0 möglich.

Auch zur Einsichtnahme von ausgelegten Bebauungsplänen sowie zur Abgabe von Unterlagen im Rahmen von Ausschreibungen müssen vorab Termine vereinbart werden.

Alle gebündelten Meldungen zum Coronavirus sind unter https://www.burgdorf.de/coronavirus abrufbar. Informationen des Ethno-Medizinischen Zentrums Hannover zum Virus in 15 Sprachen gibt es hier. Darüber hinaus hat die Stadt Burgdorf ein Bürgertelefon unter der Rufnummer (05136) 898-115 eingerichtet.

Ehrenamtliche Hilfe für Personen, denen es nicht mehr möglich ist, die Wohnung oder das Haus zu verlassen, bietet die "Helfer-Gruppe Burgdorf" an. Eine Kontaktaufnahme ist via E-mail an pfarrer@st-nikolaus-burgdorf.de oder leinemann.k@web.de oder telefonisch von Montag bis Sonntag, 9.00 bis 18.00 Uhr unter 0157-883 839 08 möglich. Weitere Informationen zu der Gruppe sind dem Infoflyer zu entnehmen.